Am Sonntag, 5. August zeigten am Gmundnerberg insgesamt 42 Musikerinnen und Musiker in 11 verschiedenen Gruppen ihr musikalisches Können. Unter den drei Juroren Mag. Erwin Haderer, Johannes Harte und Johannes Schörkhuber  wurden folgende Bewertungen erreicht:

6 Gruppen – Gmundnerbergehrenzeichen des OÖBV in Gold
Pinsdorfer Hochzeitsbläser
Pinsdorfer Hornensemble
Pinsdorfer Weisenbläser
Horntrio der Eisenbahner Stadtmusik Attnang-Puchheim
Siebenbürger Tanzlkrainer
Flügelhornduo Duschlbauer


3  Gruppen – Gmundnerbergehrenzeichen des OÖBV in Silber
Kimplinger Weisenbläser
Diandl Duo
Siebenbürger Spitzbuam

2 Gruppen – Gmundnerbergehrenzeichen des OÖBV in Bronze
Fingertwister
Familienmusik Gegenhuber

Für zwei Gruppen, welche eine besonders ansprechende Interpretation der Arien und Weisen vorgetragen haben, gab es einen Sonderpreis jeweils in der Höhe von 200 EURO – Flügelhornduo Duschlbauer und Pinsdorfer Weisenbläser


Ebenso gab es einen Sonderpreis  für die im Altersdurchschnitt jüngste Gruppe in der Höhe von 200 EURO – Fingertwister

Alle Gruppen erhielten auch eine CD mit den gespielten Stücken.

 

Hier geht es zu den Fotos. 

Fotos: Wolfgang Spitzbart